Gast- und Logierhaus   Zum Goldnen Engel
Hotel Zum Goldnen Engel Inhaber: Jürgen Bach Markt 7 99819 Marksuhl
Telefon: 036925 93 90 Telefax: 036925 93 949
Zur Speisekarte Zur Speisekarte
Ihre Familie Bach
036925 9390
Startseite Startseite Startseite Ausflugsziele Ausflugsziele Gasthaus Gasthaus Gasthaus Hotel Hotel Hotel Speisekarte Speisekarte Speisekarte Galerie Galerie Galerie Anfahrt Anfahrt Anfahrt Marksuhl Marksuhl Marksuhl
Am Fuße des Thüringer Waldes gelegen, ist Marksuhl der ideale Ausgangspunkt für weitreichende Wanderungen auf einem gut gekennzeichneten Wegenetz. Von den Ausläufern der Vorderrhön, über den Bergrücken des Thüringer Waldes bis zu den zerklüfteten Felsen zwischen Drachenschlucht und Wartburg erstreckt sich ein riesiges Jagd- und Wandergebiet. Nicht nur der weithin bekannte 168 km lange Rennsteig und sein kleiner Bruder der Sallmannshäuser Rennsteig führen durch die Wälder Marksuhls, sondern auch der Lulluspfad, der Pummpälzweg, der Fernwanderweg Eisenach-Eisenacher Haus und auch der Ökumenischen Pilgerweg ein Abschnitt des Jakobsweges nach Santiago de Compostela. Ausflugsziele Durch seine zentrale Lage eignet sich Marksuhl sehr gut für Ausflüge in das Herz der deutschen Geschichte. Nur 15 km sind es nach Eisenach. In der geschichtsreichen Stadt findet man neben Stadtschloß und Georgenkirche (der Taufkirche Bachs), das Lutherhaus, das Bachhaus, die Wandelhalle im größten Villenviertel Deutschlands, die Reutervilla - Wahlheimat Fritz Reuters mit der zweitgrößten Richard-Wagner-Sammlung nach Bayreuth, und natürlich die Wartburg, die "deutscheste aller Burgen Deutschlands" mit ihrer weitreichenden Geschichte vom Sängerkrieg, der heiligen Elisabeth, Luthers Bibelübersetzung bis hin zum Treffen der Burschenschaften. So sind es auch nur 15 km bis zu den Kurstädten Bad Liebenstein und Bad Salzungen oder zum sehenswerten Erlebnisbergwerk Merkers. Man fährt nur eine Stunde nach Erfurt, Weimar, Fulda, Kassel, Mühlhausen und Meiningen. Nur 40 Minuten sind es bis Schmalkalden und Gotha mit dem größten Barockschloss Deutschlands oder nach Bad Hersfeld mit dem Lullusfest und den Hersfeldern Festspielen. In der selben Zeit gelangt man zur Grenzgedenkstätte Point Alpha an der ehemaligen innerdeutschen Grenze oder auch zum Baumkronenpfad im Nationalpark Hainich.
Die Umgebung